USA Reisevorbereitungen 2 – Seabridge Treffen und Klimatabellen

Auf geht es nach Amerika! Ihr habt voller Begeisterung meinen Beitrag über das Seabridge Treffen gelesen? Hier kommt der zweite Teil – mit Routenplanungen und Klimatabellen!

Mit dem Bulli nach Kanada – wann fahren?

Wie im letzten Beitrag bereits angekündigt werde ich die Verschiffung von Hamburg nach Halifax wählen. Das hat für mich den Grund, dass ich unbedingt wieder mal Polarlichter sehen möchte, warum also weiter im Süden ankommen, wenn ich dann ohnehin nach Alaska fahren werde. Der Wunsch nach Polarlichtern beeinflusst naturgemäß auch die Wahl der Jahreszeit. Wenn man im Mai in Halifax ankommt, sind die Polarlichter fern. Der zweite Eckpunkt in der Planung ist ein Hundetraining im Oktober in San Franzisko, an dem wir teilnehmen werden. Somit also wäre es am günstigsten, im August in Halifax anzukommen.

Die Klimatabelle für Kanada. Sieht gut aus für August!
Und hier noch ein link mit Klimaplanung für die USA!

     

 

Bullireisen in den USA – jetzt schon vom Abenteuer träumen

Auf dem Seabridge Treffen in Bad Dürrheim hat uns noch viel mehr erwartet als einfach nur Infos zur Verschiffung und ich muss gestehen, ich war sehr begeistert. Das Programm kann sich sehen lassen und ich habe mir aus dem umfangreichen Programm diese Vorträge angesehen:

  • Across America & Trans Canada
  • Canada & Alaska
  • Westen der USA
  • Südliches Afrika
  • Überwintern im Oman
  • Panamericana

 


 

Ich muss zugeben, spätestens JETZT ist wohl jeder im Saal mit dem Reisefieber angesteckt. Die meisten der Vorträge waren absolut professionell gestaltete Multivisionsvorträge, die vortragenden Reiseleiter waren von dem, was sie tun, überzeugt und begeistert. So wird Reisevorbereitung zum abenteuerlichen Spaß!

Vor allem die Strecke von Halifax an die Ostküste habe ich nach den Vorträgen noch einmal überdacht und im persönlichen Gespräch zur jahreszeitlichen Planung konnte ich auch eine Lösung finden, um den Mount Rushmore und den Yellowstone Nationalpark gut einzubinden. Man kommt ja nicht alle Tage in die USA.

Mehr zur Routenplanung dann in Bälde hier! Stay tuned!