Die ACSI Camping Card

Auf meinen Reisen durch Europa bin ich erst ein einziges Mal in die Verlegenheit gekommen, einen horrenden Preis für einen winzig kleinen Stellplatz auf einem Campingplatz zahlen zu müssen. Die Situation war denkbar ungünstig, Gardasee in der Nachsaison, kaum mehr ein Platz geöffnet, der Hund durstig und ich müde, also nimmt man, was sich anbietet. Also, bitte festhalten: auf dem Camping Weekend bezahlte ich 32,50 Euro für eine Nacht, mit der ACSI Karte wären es 17 gewesen.

Mein Entschluss stand also fest: das ACSI Büchlein mit Aufkleber muss her, und sei es nur, um zu überprüfen, ob sich das in Kombination mit Brit Stops lohnt oder nicht. Geliefert wurde es sehr flott und nun liegt es in der Literaturkiste und wartet auf die Abreise.

Auf der ACSI Website verspricht man „bis zu 50 Prozent Rabatt in der Nachsaison auf über 3.300 Campingplätzen in ganz Europa“, da bin ich natürlich so richtig gespannt! Alle Erfahrungen teile ich natürlich gerne hier – und bin wie üblich für Fragen zum Reisen mit dem Bulli erreichbar über das Kontaktformular!

Und hier kannst Du Deine Mitgliedschaft sofort ordern:

 

 

And the winner is: Camping Kockelscheuer

Ist ja eine völlig neue Idee, pro Reise einen Gewinner festzumachen. Einen Platz auf dieser Erde, der einen einfach glücklich macht. Ich werde also – seit ich auf diese Idee gemommen bin – die Sieger der anderen Reisen ebenfalls ernennen und würdigen 😉

Der Sieger der Frühsommerreise 2017 ist jedenfalls CAMPING KOCKELSCHEUER in Luxembourg! Und warum? Nun, es ist schlichtweg ein perfekter Ort, um eine Reise zu beenden. Und auch, um eine Reise zu beginnen. Und eigentlich könnte man hier auch seinen kompletten Urlaub verbrignen, muss ich gestehen. Aber alles der Reihe nach: RIESENGROSZE Stellplätze. Ich konnte es kaum fassen, denn wir hätten auf meinem Stellplatz mit drei Bullis Platz gefunden. Hundefreundlich. Und zwar sehr. Der Campingplatz liegt direkt an einem Naherholungsgebiet, das mit Laufstrecken, Fitnessangeboten und viel Freiraum für den Hund wartet. Die Nähe zu Luxemburg Stadt ist wunderbar – mit dem Fahrrad ist man schnell dort und die Strecke ist leicht hügelig, aber auch für nicht Trainierte gut zu bewältigen.

Am Platz: beheizte Sanitäranlagen, in denen es NICHT zieht. Ja, ich gestehe, nach fünf Wochen Travelling ist dies ein Wert, den man nicht missen möchte. Brötchenservice findest Du spießig? Ja, ich auch. Aber DIESE Croissants waren der Hammer! Dieser Platz ist sehr zu empfehlen – hier geht es zur Website.

Und hier geht es zum facebook Auftritt von Camping Kockelscheuer!