Camping Chateau de Bouafles

  Ein kleines Paradies irgendwo in der Normandie. Der Platz befindet sich in einem ehemaligen Schlosspark und wird hauptsächlich von Dauercampern genutzt. Als ich ankomme, bin ich der einzige Nicht-Dauercamper. Trotz extrem später Ankunft, fast zehn Uhr am Abend, wird die Rezeption noch einmal für mich geöffnet. Die Betreiber sind unglaublich herzlich und geben ihr Bestes, um ihre Gäste glücklich zu machen!

Es gibt einen WIFI Point mit gratis Internet, ein liebevoll eingerichteter Container, in dem man auch bei Regen ungestört arbeiten kann. Tischfußball, Bouleabende und Brötchenservice zeugen von einem älteren Publikum, es ist ruhig und beschaulich. Vom Platz führt ein Weg direkt an die Seine. Hunde sind erlaubt. Rund um das Dorf kann man kilometerweit wandern, hier zeigt sich die Normandie von ihrer ganz ländlichen Seite.

Geplant war, nur eine Nacht zu bleiben, das geht nicht, es ist einfach zu schön hier! Zur Website des Camping de Bouafles.